• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Ästhetische Zahnmedizin

Heutzutage dürfen wir nicht mehr damit zufrieden sein, dass unsere Zähne gesund sind. Deren Ästhetik ist ein Teil unserer Erscheinung, so wirkt es auf fast alle Gebiete unseres Lebens (Selbstbewertung-Selbstachtung, Karriere…usw.).
Der erste und wichtigste Schritt der ästhetischen Zahnarztbehandlung ist die den Teil der Mundhygiene bildenden Zahnsteinentfernung. Es ist auch deswegen ausgehoben wichtig, weil der Zahnstein Zahnfleischentzündung, langfristig schwere Zahnbetterkrankung verursacht, was letztendlich zum Verlust des Zahns führt.
Die in den Speisen und Getränken befindlichen Pigmentstoffe färben, verdunkeln die Zahnreihe zwischen die Prismen der Schmelzstruktur der Zähne kommend.
Die Entfernung dieser Verfärbungen mit der Hilfe eines Poliergerätes bedeutet der zweite Schritt unseres ästhetischen Eingriffs. Damit stellen wir die originale, helle Farbe der Zahnreihe zurück.

Insofern der Anspruch besteht, eine noch hellere Farbe zu erreichen, kommt der dritte Schritt, die Zahnweißung.
In unserem Ordinationsraum benutzen wir ein israelisches Zahnweißungssystem (www.meodental.com), dessen Hauptsache ist: außer dem Zahnweißungswirkstoff tragen wir auch einen Salzauszug aus dem Toten Meer in den Zahnschmelz hinein, damit vermindern wir die nachher auftretende Empfindlichkeit deutlich.
Bei weiterem Anspruch besteht die Möglichkeit, Zahnschmuck aufzusetzen.